Aktuelles in Pressath

 

Pfarrjugend und Kolping laden ein

zur Eucharistiefeier am Freitag, 22.06.2018 um 19 Uhr mit Diözesanpräses

  1. H. Karl-Dieter Schmidt auf den Festplatz Winterleite. Anschließend

gemütliches Beisammensein beim Johannisfeuer. Speisen und Getränke

werden zum Kauf angeboten.

 

Altenwerk St. Georg

Das Altenwerk lädt ein  zur Altenfahrt am  Donnerstag, 28.06.2018 zum

Fahrenberg mit Gottesdienst in der Wallfahrtskirche. Abfahrt am Kirchplatz

Pressath um 13 Uhr. Anmeldung im Büro des Altenheims erbeten.

Tel. 09644 92240

 

 

FUSSWALLFAHRT DER PFARREI NACH AMBERG

FREITAG, 06. JULI BIS SONNTAG, 08. JULI 2018

 

Am Freitag, 06. Juli 2018, um 20.15 Uhr Verabschiedung der Wallfahrer mit Reisesegen in der Pfarrkirche Pressath.

 

Die Wallfahrermesse am Sonntag, 08. Juli, um 7.00 Uhr, wird von H.H. Pfarrer Edmund Prechtl mit den Wallfahrern gefeiert.

 

Abschied vom Berg um 10.45 Uhr und Rückmarsch nach Pressath um ca. 12.30 Uhr ab Gebenbach.

Ankunft in Pressath um ca. 20.45 Uhr.

 

Bei genügender Beteiligung wird am Sonntag, 08. Juli 2018, ein Bus zur Teilnahme an der Wallfahrermesse eingesetzt. Abfahrt um 5.45 Uhr vor der Pfarrkirche in Pressath, Rückkunft gegen 12.30 Uhr.

Anmeldung ab 18.00 Uhr bei Günther und Finni Walberer, Tel, 09644/1416.

Caritassprechstunde im Altenheim Pressath

Am Donnerstag, 28.06.2018 findet von 15-16.30 Uhr die Caritassprechstunde im Altenheim Pressath statt. Anmeldung erwünscht unter Tel. 0961 38914-0

KDFB – Fahrt zu Pater Isaak

Der Katholische Frauenbund Pressath besucht am Mittwoch, den 25. Juli 2018 Pater Isaak Grünberger (Thomas Grünberger aus Pressath) im Kloster

Münsterschwarzach.

Programm: 7 Uhr Abfahrt an der in Pressath

  1. 10 Uhr Führung im Kloster, ca. 12 Uhr Mittagsgebet in der Kirche

anschließend Mittagessen im Gästehaus  und Zeit für die Klosterläden

  1. 14 Uhr Kaffee trinken, ca. 14.45 Uhr geistliche Impulse

anschließend Gottesdienst in der Krypta, ca. 16.30 Uhr Heimfahrt nach

Pressath.

Buskosten: 20 Euro pro Person, Anmeldung bei Christine Pfeiffer
Telefon: 09644/1441 ab 16 Uhr

Wichtig: Anmeldeschluss am 14. Juli 2018

Kinderkirchenchor Pressath:

 

Singst du gerne und kannst gut mit Kindern umgehen? Dann bist du bei uns genau richtig! Das Leitungsteam um Conny Träger, Kerstin Farmbauer und Gerlinde Farmbauer sucht personelle Unterstützung für die Kinderchorproben. Da Conny Träger ab September aus privaten und beruflichen Gründen kürzer treten möchte, wird jemand gesucht, der die wöchentlichen Proben am Samstag von 10 – 11 Uhr im Schwesternheim mit übernimmt. Wenn du Interesse hast, würden wir uns freuen, wenn du dich meldest. Telefonnummer 0170/4925920

Zudem sucht das Leitungsteam musikalische Unterstützung. Die bisherige Klavierspielerin Sophia Weber steht dem Kinderchor nach über 15 Jahren aus beruflichen Gründen ab September leider nur noch aushilfsweise zur Verfügung. Wenn du Klavier bzw. Keyboard spielen kannst und

Lust und Zeit hast, bei uns mitzumachen, dann melde dich bitte bei uns!

Benefizkonzert der Chorgemeinschaft St. Georg Pressath

für die neue Orgel in der Stadtpfarrkirche St. Georg 

Eine der „Baustellen“ in der Pfarrei Pressath, so schrieb Pfarrer Prechtl jüngst in einem Pfarrbrief ist die Orgel in der Stadtpfarrkirche St. Georg in Pressath. Mittlerweile  ist die Orgel doch schon in die Jahre gekommen und immer wieder sind kostspielige Reparaturen  erforderlich um die Bespielbarkeit zu gewährleisten. Deshalb hat man sich entschlossen, so Pfarrer Prechtl, eine Erneuerung der Orgel anzupacken und in die Wege zu leiten.

Diese Tatsache veranlasste die Verantwortlichen der Chorgemeinschaft St. Georg Pressath um Vorsitzenden Hans Sattler und Chorleiter Richard Waldmann bei Pfarrer Prechtl ein Konzert für die Anschaffung einer neuen Orgel vorzuschlagen. Der gesamte Erlös aus dem Konzert ist für diesen Zweck bestimmt!

Der Chor möchte in diesem Konzert Werke vorstellen, die so recht der Zeit im kirchlichen Jahreskreis entsprechen. So sind einerseits Stücke aus seinem Repertoire, die sich über die Jahre hinweg zu Favoriten des Publikums, aber auch mancher Sängerin oder manchem Sänger entwickelt haben.  Das Programm spannt den musikalischen Bogen von der romantischen Chormusik bis hin zur Moderne, beginnend in Italien mit G. Verdis „Pater

noster“ über den Österreicher A. Bruckner und dem russischen Komponisten S. Rachmaninoff  bis hin zu J. Rutter, dem englischen Aushängeschild der aktuellen Chormusikszene. Werke von Komponisten aus dem befreundeten Lettland sowie aus Schweden vervollständigen dieses Spiegelbild beispielhafter europäischer Chormusik.

 

Neben dem Chor wirkt bei dem Konzert auch das Ensemble BBQ Brass der Musikschule VierStädtedreieck unter der Leitung von Renè Bauer mit.

Das Konzert  in der Pressather Stadtpfarrkirche  ist am Sonntag, den 24. Juni. Es beginnt um 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Kirchenorgel in Pressath wird gebeten.

Nachbarschaftshilfe Pressath

 

Eine Initiative der katholischen Pfarrei St. Georg und der evangelischen Kirchengemeinde.

 

Freiwillige Helfer

Wir suchen Menschen, die bereit sind

  • alte Menschen besuchen
  • bei Abwesenheit  Blumen /Grab gießen
  • einfache Gartenarbeit anbieten
  • Kleinere Reparaturen erledigen
  • Einkäufe tätigen
  • Begleitung zum Arzt / Behörden / Ämtern anbieten
  • Versorgung / Begleitung der Kinder in Notsituationen der Eltern übernehmen
  • Rezepte / Arzneimittel abholen
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten aushilfsweise anbieten oder vermitteln
  • Wichtig! Dieser ehrenamtliche Hilfsdienst wird unentgeltlich geleistet, ist kein Pflegedienst und soll keinen Berufsstand ersetzen!

Brauchen Sie Hilfe

 

Würden Sie sich freuen, über

    • eine Begleitung bei Spaziergängen
    • einen Besuch wenn Sie sich einsam fühlen oder krank sind
    • Hilfe bei einem Einkauf
    • Begleitung bei einem Arzt- / Ämterbesuch
    • Begleitung zum Kirchen- oder Friedhofsbesuch
  •  einen Besuch für nette Gespräche

 

  • oder wenn Ihnen jemand hilft
  • beim stundenweisen Betreuen von Kindern
  • bei  hauswirtschaftlichen Tätigkeiten wenn Sie sich in einer akuten, kurzzeitigen Notlage befinden
  • bei der Suche nach  weiteren Hilfsmöglichkeiten

Kennen Sie jemanden der Hilfe braucht

  • aber anderen nicht zur Last fallen möchte
  • der Hemmungen hat sich zu melden?

Auch Sie können für andere Hilfe in die Wege leiten

    • erzählen Sie ihm von uns
  • vermitteln Sie ihn an uns Alle Nachfragen werden vertraulich behandelt!

 

  • Helfen Sie uns, damit wir helfen können! … die netten Nachbarn in Pressath helfen gerne!

Sie können sich auch telefonisch mit uns in Verbindung setzen:

09644 92160 (Pfarramt Pressath) Di. u. Fr. 8-11 Uhr, Do 15-18 Uhr

 

Sammelstelle für Altkleider in Pressath wieder geöffnet

Ab Freitag, 02.03.2018 ist die Sammelstelle für Altkleider, Wäsche und Altpapier im Bahnhofgebäude wieder geöffnet. Die Ware für den Hilfsdienst von Hans Karl aus Kirchenthumbach kann in der Zeit von 18 – 19 Uhr im Bahnhofsgebäude abgegeben werden. Bitte nicht außerhalb der Öffnungszeit Waren abstellen. Danke für Ihr Verständnis und Ihre Spenden.

Strickkreis Pressath

Jeden Mittwoch trifft sich der Strickkreis ab 13 Uhr bis ca. 14.30 Uhr in der Cafeteria des Altenheims um gemeinsam zu stricken. Die Strickwaren können während dieser Zeit auch käuflich erworben werden. Der Erlös kommt sozialen Zwecken zugute.

Der Strickkreis freut sich über Spenden von Wolle und Wollresten. Diese können im Büro des Altenheims oder im Pfarrbüro abgegeben werden. Wenn Sie auch gerne stricken, kommen Sie doch vorbei und helfen Sie mit. Wir freuen uns auf Sie.

 

KDFB Pressath – Frauenwallfahrt nach St. Quirin

 

Der KDFB Pressath fährt am Freitag, den 20 Juli 2018 um 16.45 Uhr

nach St. Quirin. Es können sich auch andere Frauenbund Zweigvereine und

Nichtmitglieder anschließen. Abfahrt ist an der Kirche in Pressath. Zustieg

ist möglich am Stellwerk in der Weidner Straße und in Schwarzenbach-

Bushaltestelle . Rückfahrt nach Pressath ist gegen 21.45 Uhr. Bitte alle

Frauenbunddamen ihre blauen Tücher umlegen. Danke!

Anmeldung bei Christine Pfeiffer Telefon: 09644/1441 ab 16 Uhr

 

Ehejubiläumsfeier in Pressath

 

Am Samstag, 22.09.2018 lädt die Pfarrei St. Georg alle Ehepaare, welche im Jahr 2018 ein Ehejubiläum feiern (5, 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40, 45, 50 usw.) zum Jubiläumsgottesdienst um 19.00 Uhr in die Pfarrkirche St. Georg ein. Im Anschluss wird im Pfarrheim bei einer Brotzeit und Getränken der Abend mit netter Unterhaltung ausklingen. Wir bitten um Anmeldung der Paare im Pfarrbüro Pressath bis 07.09.2018.

 

Bauplatz zu vergeben

Die Kath. Pfarrpfründestiftung beabsichtigt im Baugebiet „Hinter dem Tannenberg 2“ einen Bauplatz auf Erbbaurecht, unter Berücksichtigung der sozialen Dringlichkeit, zu vergeben. Rückfragen bitte an das Pfarrbüro –Telef.Nr. 09644-9216-0.

 

Wenn aus dem Pfarrheim Kinderlachen und Liederverse ertönen, dann ist Zeit für die Kleinsten in unserer Gemeinde.

Jeden Mittwoch von 9-11 Uhr trifft sich die Krabbelgruppe Pressath und gibt Müttern und ihren Kindern im Alter von 9 Monaten bis zum Kindergarteneintritt die Möglichkeit Kontakte zu anderen Familien zu knüpfen. Beim gemeinsamen Singen, Spielen und Gestalten erleben die Kinder das Miteinander mit Gleichaltrigen und können erste „Freundschaften“ aufbauen. Bei schönem Wetter werden die Treffen kurzerhand nach draußen verlegt und ein Spielplatz oder eine Freizeitanlage werden gemeinsam erkundet. Aber auch für die Mütter bietet die Krabbelgruppe einen regelmäßigen Austausch und viele Anregungen.

Das Team Isabella Hutzler und Regina Kneidl, die derzeitig die Mittwoch-Krabbelgruppe leiten, bekommen zukünftig Verstärkung. Aufgrund der hohen Nachfrage wird eine zweite Gruppe gegründet, die ab November donnerstags stattfinden wird und von Carola Lindner und Katja Spiegel geleitet wird.

Auferstehen ist unser Glaube

Wiedersehen ist unsere Hoffnung                      

Ein gutes Andenken unsere Liebe 

Monatsgedenken im Juni

01.06.2008 Dimper Gertraud, Reichweinstr. 24

03.06.2008 Legat Agnes, Grub 9

05.06.2008 Klösel Erich, Kettelerstr. 16

11.06.2008 Rupprecht Margareta, Meisenweg 3, Podorf

21.06.2008 Dippl Theresia, Hauptstr. 13

18.06.2008 Sauerstein Konrad, Frankengasse 9

27.06.2008 Fischer Anna, Hauptstr. 13

01.06.2009 Göppl Otto, Bärnwinkel 3

20.06.2009 Dr. Stingl Herwig, Schulstr. 24

21.06.2009 Lang Sofie, Hauptstr. 13

26.06.2009 Frieser Johanna, Wollauer Str. 40

29.06.2009 Gleißner Kurt, Alte Schulgasse 9

05.06.2010 Schüppel Anna, Döllnitz 15

17.06.2010 Hey Klaus, Reichweinstr. 16

19.06.2010 Neukam Maria, Friedersreuth 6

08.06.2011 Arnold Franziska, Hauptstr. 13

15.06.2011 Deglmann Marianne, Färberweg 1

10.06.2011 Walberer Erhard, Hauptstr. 13

16.06.2011 Dworsky Theresia, Weihersberg 24

18.06.2011 Murr Rosa, Kantstr. 1

26.06.2011 Thoma Amadeus, Pfaffenreuth 12

08.06.2012 Rau Josef, Weihersberg 7a

20.06.2012 Hochholzer Günther, Winterleitenstr. 17

23.06.2012 Arnold Gisela, Wollau 8

14.06.2013 Tagscherer Andreas, Schinnerstr. 40

20.06.2013 Jodlbauer Hermann, Wiedenhofstr. 10

21.06.2013 Schmidt Edeltraud, Sudetenstr. 14

13.06.2014 Ertl Josef, Allensteiner Ring 19, Bayreuth

25.06.2014 Raab Barbara, Hauptstr. 13

02.06.2015 Hofmann Georg, Weidener Str. 29

05.06.2015 Walberer Kunigunda, Hauptstr. 13

08.06.2015 Fuchs Karl, Wiedenhofstr. 2

08.06.2015 Matz Werner, Ludwigstr. 18

23.06.2015 Merkl Josef, Hauptstr. 13

24.06.2015 Faast Johann, Döllnitz Siedlung 2

30.06.2015 Bauer Edmund, Bachstr. 15

01.06.2016 Hoffmann Hans, Zintlhammer 10

04.06.2016 Päckert Alfred, Döllnitz 16

04.06.2016 Fritsch Babette, Hauptstr. 13

14.06.2016 Berger Hans, Jahnstr. 15

26.06.2016 Liebl Anna, Riggau 5

08.06.2017 Legat Johann, Grub 9, 92724 Trabitz

19.06.2017 Schaschke Marianne, Ludwigstr. 16

27.06.2017 Eichermüller Anton, Weihersberg 6, 92724 Trabitz