Aktuelles

Empfehlungen der Bayerischen Generalvikare für die Feier öffentlicher Gottesdienste ab 4. April 2022

  1. An Corona erkrankte oder positiv getestete Personen können nicht am Gottdienst teilnehmen.
  2. Es gibt keine Höchstteilnehmerzahl mehr, Markierung von Sitzplätzen und Sperrung von Bänken entfallen.
  3. Anmeldung zum Gottesdienst entfällt ab sofort.
  4. Das Tragen von FFP2-Masken wird empfohlen. Nimmt nur eine kleinere Zahl von Gläubigen am Gottesdienst teil und werden große Abstände (mehr als 1,5 m) gewahrt, kann von dieser Empfehlung abgesehen werden.
  5. Die Kommunionspendung
    Ist ab kommender Woche wieder an den Altarstufen – die Gläubigen kommen nach vorne.
  6. Wenn möglich halten sie bitte notwendige Abstände ein und übernehmen Sie eigene Verantwortung für sich und andere Personen.

Das heißt für uns:

An den Werktagen kann die Maske wohl entfallen  – wir bitten um entsprechende Abstände.

An Sonn- und Feiertagen sowie bei Beerdigungen bitten wir dringend, die Masken zu tragen.

Herzlichen Dank für Ihre Geduld Ihr Mittun und Ihr mitdenken.
Alles Gute und bleim’s XUND!