Aktuelle Termine u.Infos für alle 3 Pfarreien

Tage alter Musik

Am Donnerstag, 02.06., ist wieder ein Konzert der Regensburger Domspatzen in Zusammenarbeit mit der Hofkapelle München  im Rahmen der Tage Alter Musik in Regensburg geplant.

Es ist ein wunderbares Programm:
W.A. Mozart, Große Credo-Messe C-Dur KV 257 und
Vesperae solennes de confessore KV 339

Ich habe mal Karten reservieren lassen  – muss sie bis 01.04. bestätigen. Die Karten kosten 34.—€ + Buskosten. Interessenten können sich im Pfarrbüro Pressath anmelden.

Fahrt zu den Oberammergauer Passionsspielen

Vom 16. – 20 Mai 2022. Für diese Fahrt gibt es noch 3 freie Plätze. Infos und Anmeldung im Pfarrbüro in Pressath.

Wir sagen herzlichen Dank allen, die zum Gelingen des Weihnachtsfestes beigetragen haben

° Für das Binden und Anbringen der Adventkränze

° unseren Organisten für die zahlreichen Dienste

° den Mesnern Frau Ermer, Herrn Petzak, Herrn Marzi,

und    Herrn Reber für die zahlreichen Gottesdienste und den vermehrten Einsatz an den Feiertagen

° In der Vorbereitung der Festtage für die Kirchenreinigung

°den Christbaumaufstellern und allen, die sie so festlich geschmückt haben

°den Krippenaufstellern

°den Pfarrbriefausträgern

° den Pfarrgemeinderäten und allen unseren fleißigen Ordnungs- und

Reinigungsdiensten bei den Gottesdiensten

° den Ministranten und allen, die an den Krippenspielen und der Gestaltung der Gottesdienste beteiligt waren.

°  Herrn Neuber für den Livestream an den Feiertagen

° Ihnen allen für die Mitfeier der Gottesdienste

° für Ihre Spenden bei den verschiedenen Kollekten

 

„Für das Leben und die Hoffnung“

 Sammelaktion: Schuhe für frierende Balkankinder

Seit vielen Jahren führt die Aktion „Für das Leben und die Hoffnung” aus Kirchenthumbach Hilfstransporte in die Balkanländer durch.

Beim Verteilen der Hilfsgüter werden die Projektpartner vor Ort immer wieder darauf aufmerksam gemacht, dass sich viele Kinder die Güter barfuß abholen, selbst im Winter bei Minusgraden und Schnee.
Bereits im vergangen März wurde deshalb eine Sammelaktion durchgeführt.
Die Not vor Ort ist aber nach wie vor groß, darum ruft die Hilfsorganisation „Für das Leben und die Hoffnung“ nochmals zu einer Kinderschuhaktion auf.
Gesucht werden dringend Kinderschuhe bis Größe 36/37. Sie müssen nicht neu sein, aber gut erhalten und gereinigt. Die Schuhe sollten paarweise zusammengebunden sein. Mit abgegeben werden können auch Kindersocken und Strumpfhosen, auch saubere Kinderkleidung bis maximal Größe 164.

Andere Sachspenden können leider nicht angenommen werden.

Die Spenden können bei folgenden Annahmestellen abgegeben werden:

– vom 22.1.22 — 29.1.22 Elke Kirchberger, Wollauerstr. 3, Pressath, Tel. 09644/8214 (ganztags)

– vom 22.1.22 — 29.1.22 Fam. Stabla. Paul-Leistritz-Str. 20. Trabitz, Tel. 09644/91240 (ganztags)

Gerne werden auch Geldspenden bei folgenden Banken angenommen:

Für das Leben und die Hoffnung         IRAN DE 83 7535 1960 0000 1005 03                                                           Sparkasse Kirchenthumbach

Für das Leben und die Hoffnung         IRAN DE 47 7539 0000 0107 5202 04                                                          Raiffeisen Schlammersdorf

Spendenquittungen können bei genauer Adressangabe ausgestellt werden.

Weitere Auskünfte bei Hans Karl, Blechmühle 2, Kirchenthumbach,

Tel. 09647/492

Tauftermine

Taufen sind grundsätzlich immer nach den Sonntagsgottesdiensten möglich. In der Fastenzeit, der unmittelbaren Vorbereitung auf das Osterfest, dem Tauftag der Kirche, gibt es KEINE Taufen. Letzter Tauftermin vor der Fastenzeit ist der Sonntag, 27. März. Dann ist der nächste Tauftermin in der Osternacht. Bitte beachten Sie das bei Ihren Planungen. Danke!

Pfarrgemeinderatswahl 2022

Liebe Pfarrgemeinde,

kirchliches Leben in unseren Pfarrgemeinden erlebt einen enormen Wandel. Die Bildung von Pfarreiengemeinschaften stellt vor neue Herausforderungen – und ich bin überzeugt, das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Wir werden es erleben, dass nicht nur Pfarreien, sondern Pfarreiengemeinschaften zusammengelegt werden. Darum ist der Pfarrgemeinderat ein immer wichtiger werdendes Gremium in den Pfarreien unseres Bistums. Gemeinsam mit dem Pfarrer und pastoralen Mitarbeitern tragen die Pfarrgemeinderäte wesentlich zur Gestaltung des kirchlichen Lebens in den Pfarrgemeinden bei. Am 19./20. März 2022 werden in ganz Bayern wieder die Pfarrgemeinderäte gewählt. Schon heute gilt unser Dank den Mitgliedern unserer Pfarrgemeinderäte in Burkhardsreuth, Pressath und Schwarzenbach für ihr großes Engagement.

Kirchliches Leben kann nur gelingen, wenn jeder seine Fähigkeiten zum Wohl der Gemeinde einbringt. Es muss immer mehr das Gefühl wachsen: Pfarrgemeinde, das ist MEINE ANGELEGENHEIT. Und alles was Menschen hier tun ist nicht für den Pfarrer oder sonst wen – das ist für MICH, das ist FÜR UNS, damit unsere Gemeinde gelingt. Da ist es schon gut, wenn Menschen sagen: „Wenn ich gebraucht werde, helfe ich schon!“ Aber noch besser ist es zu sagen: „Ja, ich stelle mich bereit, ich bringe mich ein, ich kandidiere, ich übernehme Verantwortung“. Darum braucht es die Pfarrgemeinderäte, die ihre Aufgaben erfüllen, wie sie das Statut der Pfarrgemeinderäte umschreibt: „Der Pfarrgemeinderat hat die Aufgabe, in allen Fragen, die das pastorale Leben einer Pfarrei betreffen, beratend oder beschließend mitzuwirken. Dabei übernehmen die Gewählten in besonderer Weise Verantwortung für das Ganze der Pfarrgemeinde: Sie beraten in pastoralen Fragen, führen die vielfältigen Dienste der Einzelnen wie auch der Gruppen zusammen und entdecken und fördern die verschiedenen Charismen, die bei den Gläubigen vorhanden sind. Auch fragen sie nach den aktuellen Herausforderungen für die Pfarrgemeinde in der Gesellschaft.“

Darum die herzliche Einladung: helfen Sie mit, bemühen Sie sich um Kandidaten oder noch besser: STELLEN SIE SICH SELBST ZUR VERFÜGUNG! Vielleicht möchten auch Sie sich diesem Gremium anschließen und bei der nächsten Wahl kandidieren, oder Sie kennen jemanden, der für dieses Amt gut geeignet wäre.

Wir stellen deshalb bis zum 13. Februar in unseren Pfarrkirchen eine Vorschlagsbox auf, in der Sie ihre Vorschlagsliste einwerfen können. Vorschlagslisten hierfür, liegen am Schriftenstand auf.

Die vorgeschlagenen Kandidaten werden nach dem 13. Februar 2022, vom Wahlausschuss, nach ihrer Bereitschaft zur Kandidatur befragt. Spätestens am 06. März wird dann in beiden Pfarrgemeinden die Kandidatenliste veröffentlicht.

Die Amtszeit im Pfarrgemeinderat beträgt vier Jahre. Wählbar ist, wer der katholischen Kirche angehört und sich nicht von ihr getrennt hat; ein Leben in Einklang mit der katholischen Lehre und den Grundsätzen der katholischen Kirche führt; das 16. Lebensjahr vollendet hat, sowie in der Pfarrgemeinde seinen 1. Wohnsitz hat.

Machen Sie mit und bedenken Sie: Eine Pfarrgemeinde ist immer nur so gut oder schlecht wie die Summe ihrer Mitglieder – und ohne DICH FEHLT EINER – NÄMLICH DU!

Herzlichen Dank!

Ihr Seelsorgsteam und die Pfarrgemeinderäte

 

Beerdigungen

Nach den jüngsten Verlautbarungen, dürfen bei der Beerdigung auf dem Friedhof bis zu 200 Personen teilnehmen. Darum feiern wir jetzt auch wieder ein Requiem. Es können also für Requiem und Beerdigungen in Burkhardsreuth und Schwarzenbach jeweils 40 Personen kommen, in Pressath 50. Da dieses Kontingent natürlich zuerst den Angehörigen und dem familiären Kreis vorbehalten ist, werden Termine für Begräbnisse weiterhin nicht öffentlich mitgeteilt. Wir bitten um Verständnis.

Trauungen

Für Trauungen im engen Familie- und Freundeskreis gelten dieselben Platz- und Abstandsregeln wie bei der Hl. Messe.

Vormerkung einer Messintention

Das Formular kann hier zum Ausdrucken heruntergeladen werden.

Messintention

 

 Wichtige Infos  für Sie:

  Tel. E-Mail
PFARRAMT PRESSATH 09644/92160 st-georg.pressath@bistum-regensburg.de
Bürozeiten: Di. und Fr. 8.00- 11.00, Do. 15.00 – 18.00

Bankverbindung Pressath:
RB Pressath    IBAN: DE71 7536 0011 0007 3116 99 – BIC: GENODEF1WEO
Spk. Pressath   IBAN: DE09 7535 1960 0000 3001 03 – BIC: BYLADEM1ESB

KINDERGARTEN PRESSATH 09644/680820 pressath@kita.bistum-regensburg.de
ALTENHEIM  PRESSATH 09644/92240 info@altenheim-pressath.de

 

PFARRAMT SCHWARZENBACH 09644/917444 kath.-pfarramt-schwarzenbach@t-online.de
                          Bürozeiten:  Di. 9.00 – 12.00, Do. 17.00 – 19.00

Bankverbindung Schwarzenbach: Spk. IBAN: DE17 7535 1960 0000 3501 08

KINDERGARTEN SCHWAZRENBACH 09644/917191 kiga-schwarzenbach@t-online.de

 

PFARRAMT BURKHARDSREUTH Bitte immer im Pfarramt Pressath anrufen
Bankverbindung Burkhardsreuth:
RB Trabitz
IBAN: DE65 7539 0000 0007 4067 62
BIC: GENODEF1WEV

Schauen Sie auf unsere Homepage unter: www.pfarreien-pressath.de

Bitte beachten Sie den Redaktionsschluss für den nächsten Pfarrbrief ist am Donnerstag 25.01.2022