Aktuelle Termine u.Infos für alle 3 Pfarreien

 

 Informationen für alle 3 Pfarreien 

 

Gottesdienstbesucherzählung
Jahr Burkhardsreuth
Anzahl
%
Pressath
Anzahl
%
Schwarzenbach
Anzahl
%
01.11.2016 359 482 219
40,61 14,36 18,28
11.-12.3.2017 327 607 172
36,99 18,08 14,35
01.11.2017 218 437 212
24,66 14,05 16,33
01.11.2018 236 398 169
28,29 12,99 14,94
16./17.3.2019 241 476 169
28,89 15,54 14,94
9./10.11.2019 244 382 140
29,25 12,47 12,37

 

Krankenkommunion in der Pfarreiengemeinschaft

Herr Pfarrer ist jeden ersten Freitag im Monat zur Krankenkommunion in der Pfarreiengemeinschaft unterwegs. Wer  die Krankenkommunion empfangen will, kann sich im Pfarrbüro anmelden. Tel. 09644 92160

Änderung bei Tauffeiern in der Pfarreiengemeinschaft

Ab September 2019 wird es eine Änderung für Tauffeiern in der Pfarreiengemeinschaft geben. Sie sind generell in Bukrhardsreuth und Pressath am Sonntag im Anschluss an den Vormittagsgottesdienst, in Schwarzenbach am Sonntag um 11.00 Uhr. Wir bitten um Kenntnisnahme dieser Regelung und danken für Ihr Verständnis

Taufen in der Fastenzeit      

Bitte beachten Sie, dass der letztmögliche Tauftermin vor der Fastenzeit am Sonntag, 23.02. ist. Dies hat einen tiefen theologischen Sinn. Seit jeher ist Ostern das Tauffest der Kirche, und die österliche Bußzeit ist die Vorbereitung darauf. Darum finden in diesen 40 Tagen keine Taufen in unserer Pfarreiengemeinschaft statt. Erster Tauftermin ist dann wieder in der Osternacht! Und es wäre besonders schön, wenn Eltern sich bereitfinden, die Osternacht als Tauftermin zu wählen.

                                                            

 

Gespräche über Gott und die Welt jeweils 19.30 Uhr im Kolpingheim Pressath 

08. März / 10. Mai / 07. Juni / 12. Juli / 09. August /

  1. September / 11. Oktober / 08. November

 

Salzburger Adventssingen 2020

Auch in diesem Jahr 2020 planen wir eine Fahrt zum Salzburger Adventsingen Am Samstag, 28.11..  Es steht in diesem  Jahr unter dem Titel „Fürchte dich nicht!“.  Die Zusage für die Karten ist eingetroffen.  Wegen der notwendigen endgültigen Kartenbestätigung  bitten wir um baldmöglichste Anmeldung. Anmeldeformulare gibt es im Pfarrbüro in Pressath und an den Schriftenständen der Kirchen.

Anmeldeformular Adventssingen 2020

 

Fahrt zu den Oberammergauer Passionsspielen

Vom 12. – 15. Juni 2020

In Zusammenarbeit mit dem Omnibusunternehmen Gründl  bietet die Pfarreiengemeinschaft Burkhardsreuth-Pressath-Schwarzenbach eine Fahrt zu den Passionsspielen 2020 in Oberammergau an.

Es sind noch wenige Plätze frei, wir bitten Interessenten um umgehende Anmeldung. Näheres zur Fahrt erhalten Sie auf unserer Homepage oder im Pfarrbüro, sowie am Schriftenstand der Pfarrkirche Pressath.

Die Reisekosten betragen ca. 455.–€. Einzelzimmerzuschlag 20.– €. Anmeldung ist ab sofort in Pfarrbüro in Pressath möglich. Im Reisepreis enthalten sind Eintritt zum Passionsspiel (ca. 210.- € = 1. Kartenkategorie), Bus, Übernachtung mit Frühstück, am Freitag und Sonntag Abendessen im Hotel, alle Eintritte und Führungen.

Da wir die Karten bereits bezahlen mussten, erbitten wir mit der Anmeldung eine Anzahlung von 250.– € auf ein Konto der Kirchenstiftung Pressath.

Den Rest bitte bis 1. Mai 2020.

RB Pressath    IBAN: DE49 7539 0000 0007 3116 99 – BIC: GENODEF1WEV

Spk. Pressath   IBAN: DE09 7535 1960 0000 3001 03 – BIC: BYLADEM1ESB

Unter Angabe des Namens und dem Vermerk „Oberammergau“.

Mit der Anmeldung ist auch die Platzreservierung im Bus vorgesehen

Hier das vorläufige Programm:

Freitag, 12.06.2020

Ca. 6.30 Uhr Abfahrt in Pressath am Kirchplatz – Besichtigung der Wieskirche, evtl. Gottesdienst – Mittagessen im Gasthof Schweiger- weiter nach Rottenbuch (Besichtigung der Wallfahrtskirche) oder weiter nach Garmisch (hier Zeit zur freien Verfügung).

Danach Weiterfahrt zum Quartier nach Krün, Gasthof Schöttlkarspitz

Ankunft ca. 17.00 Uhr – Zimmerverteilung, 19.00 Uhr Abendessen

Samstag 13.06.2020

Abfahrt nach Oberammergau – Zeit zur freien Verfügung

Ab 13.30 Uhr Passionsspiel  Ca. 23.00 Uhr Rückfahrt nach Krün

Sonntag 14.06.2020

9.00 Uhr Gelegenheit zur Eucharistiefeier in Krün – anschl. Abfahrt nach Meran – Stadtführung danach Zeit zur freien Verfügung und Besuch der Gärten von Trautmannsdorf

Montag, 15.06.2020

9.00 Uhr Abfahrt zu Heimreise von Krün über Ettal (10.30 Uhr Besuch der Kirche und Brauereimuseum) anschl. Mittagessen im Klosterhof „Ludwig der Bayer“, danach Rückfahrt nach Pressath – evtl. Abendeinkehr

 

Die Reisekosten betragen ca. 455.–€. Einzelzimmerzuschlag 20.– €. Anmeldung ist ab sofort in Pfarrbüro in Pressath möglich. Im Reisepreis enthalten sind Eintritt zum Passionsspiel (ca. 210.- € = 1. Kartenkategorie), Bus, Übernachtung mit Frühstück, am Freitag und Sonntag Abendessen im Hotel, alle Eintritte und Führungen.

Da wir die Karten bereits bezahlen mussten, erbitten wir mit der Anmeldung eine Anzahlung von 250.– € auf ein Konto der Kirchenstiftung Pressath.

Den Rest bitte bis 1. Mai 2020.

RB Pressath    IBAN: DE49 7539 0000 0007 3116 99 – BIC: GENODEF1WEV

Spk. Pressath   IBAN: DE09 7535 1960 0000 3001 03 – BIC: BYLADEM1ESB

Unter Angabe des Namens und dem Vermerk „Oberammergau“.

Mit der Anmeldung ist auch die Platzreservierung im Bus vorgesehen.

Hochzeiten und andere Festgottesdienste für 2020

In diesen Wochen beginnen die Planungen für das Jahr 2020. V.a. Hochzeitsanfragen bzw. andere geplante Festgottesdienste für das kommende Jahr sollten – soweit noch nicht geschehen – demnächst an uns herangetragen werden. Manche Termine sind unsererseits nicht möglich bzw. bereits belegt; auch unsere Kirchen haben nicht beliebig viele Möglichkeiten!

Kreuzwegandachten in der Fastenzeit

Die Kreuzwegandachten finden in Pressath jeweils Dienstag und Freitag um 19 Uhr statt. In Schwarzenbach am Sonntag um 17 Uhr und in Burkhardsreuth Dienstag und Donnerstag um 19 Uhr. Christus ist am Kreuz für die Menschheit gestorben. Seinen Leidensweg erfahren Sie immer wieder in den Kreuzwegandachten. Wir würden uns über viele Besucher freuen, die den Kreuzweg mitbeten.

 

Termine für die Ehevorbereitung

Liebes Brautpaar – Sie trauen sich!

Mit Ihrer Trauung wollen Sie sich auf den Weg machen in eine partnerschaftliche Ehe. Wir freuen uns mit Ihnen und möchten Sie auf Ihrem Weg begleiten und unterstützen. Deshalb laden wir Sie zu einem Seminar zur Vorbereitung auf die Ehe ein. Für die Auswahl des Termins soll diese Übersicht eine Hilfe sein.

Für das Dekanat Neustadt/WN

  • Speinshart, Kloster 9.00 – 16.00 Uhr

Sa. 15.02.2020 und Sa. 09.05.2020

Anmeldung: info@kloster-speinshart.de oder Tel. 09645/60193601

 

  • Windischeschenbach, Haus Johannisthal

Sa. 14.03.2020; Sa. 28.03.2020; (9.00 – 16.00 Uhr)

Sa. 25.04.2020; Sa. 21.11.2020 (9.30 – 16.30 Uhr)

Anmeldung: kontakt@haus-johannisthal.de oder Tel. 09681/400150

Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Infos und Termine sind im Pfarrbüro erhältlich.

 

Rom für Ehejubilare

Die Diözese Regensburg bietet ein Busreise ab Regensburg für Ehejubilare an. Geistliche Begleitung wird H. H. Pfarrer Peter König sein. Die Fahrt findet vom 30.03.-04.04.2020 statt. Nähere Auskünfte und Anmeldungen unter Email: pilgerbuero@bistum-regensburg.de oder Tel. 0941 597-1007

Termine für die Erstkommunion – 2021 Bitte beachten!

Sonntag,          02.05.2021 Schwarzenbach

Sonntag,          09.05.2021 Pressath

Donnerstag,     13.05.2021 Burkhardsreuth

Pfarreiengemeinschaft Burkhardsreuth-Pressath-Schwarzenbach

4-Tagesgahrt ins Münsterland vom 01.09.2020 – 04.09.2020

Auskunf zum Reiseverlauf und Kosten erhalten Sie bei Herrn Richard Wolf Tel. 8661. Am Schriftenstand der Pfarrkriche und im Pfarrbüro Pressath ist das Programm ebenfalls erhältlich.

Anmeldung bei Herrn Wolf in Wollau, Tel. 09644 8661

 

Abfahrtszeiten und Abfahrtsorte: BahnhofSchwarzenbach 6:30 Uhr, Kirchplatz Pressath 6:45 Uhr, Ortsmitte Burkhardsreuth 7:00 Uhr (evtl. Änderungen werden in der Pressae bekannt gegeben)

 

Reiseverlauf:

 

1.Tag Dienstag, 01.09.2020               

Anreise über Kassel – Wilhelmshöhe Bergpark

Um 12:30 Uhr Führung durch den Bergpark rund um das Schloss Wilhelmshöhe und Gang durch die Gemäldegalerie des Schlosses. (Dauer, ca.1,5-2Std.) Der Bergpark bezaubert mit Wsserspeilen, Schloss, Löwenburg u. Herkulesfigur und ist mit einer Fläche von 2,4 m² der größte in Europa. Anschließend Weiterfahrt ins Landhotel Restaurant Hermannshöhe in Legden (mittags Würstchen, nachmittags Kaffee im Bus)

 

  1. Tag Mittwoch, 02.09.2020

Ca. 8.45 Uhr Abfahrt nach Münster; 9:30 Uhr Stadtrundfahrt und –führung durch Münster mit Dom und Sehenswürdigkeiten, Dauer etqwa 3,5 Std.. Danach Zeit zur freien Verfügung. Um 14 Uhr Weiterfahrt in den Naturpark Hohe Mark. Dieser 1040 km² große Park verbindet Münsterland u. Ruhrgebiet. Er enthält Moorflächen, Höhenzüge, große Waldflächen und echte Heide. Bei einer sachkundigen Führung können Wildpferde in freier Natur beobachtet und Wissenswertes über die Herde und ihren Lebensraum erfahren werden. Anschließend Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

3.Tag Donnerstag, 03.09.2020

Nach dem Frühstück, Abfahrt nach Telgte. Rund 80.000 Pilger zieht es jährlich an die Ems zur Schwarzen Madonna. Die historischen Gebäude bilden den „Dreiklang“, die barocke Wallfahrtskirche mit Pieta von 1370; die Clemenskirche und das Heimathaus Münsterland mit Telgter Hungertuch (1623). Zunächst Stadtführung, um 11 Uhr Gottesdienst in der Gnadenkapelle. Um ca. 14.30 Uhr Besichtigung und Führung durch den Park und Schloss Nordkirchen bei Coesfeld. Das 1734 vollendete Schloss wird wegen seiner Größe und Weitläufigkeit auch „Westfälisches Versailles“ genannt.

 

  1. Tag Freitag,04.09.2020

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise über die hessische Landeshaupstadt Wiesbaden an. Dort Stadtrundfahrt und –führung. Im Zentrum liegen das 1841 erbaute Stadtschloss, das seit 1946 Sitz des hessischen Landtags ist und das alte Rathaus von 1610. Danach Zeit zur freien Verfügung, anschl. Heimfahrt.

 

Ankunft in Pressath ca. 21 Uhr. Programmänderungen vorbehalten!

Leistungen: Busfahrt mit Omnibus Fa. Göttel, 3x ÜN im 3* Landhotel Restaurant Hermannshöhe in Legden mit Halbpension, Zimmer mit Bad oder Dusch/WC, Nutzung des Wellnessbereiches, Reisebegleitung 2 Tage/Stadtführung incl. Aller Eintritte, Steuern, Trinkgelder;

Hinweis: Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.

Reisepreis p. Person: Doppelzimmer 388,00 €   Einzelzimmer 428,00 €

Infos u. Anmeldung bei Fam. Wolf, Wollau Tel. 09644 8661

Anzahlung von 100,00 € bei Anmeldung, Restzahlung bis spätestens 30.06.2020 auf das Konto: „Reisefreunde“ Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz, IBAN: DE74 7539 0000 0007 3437 44; BIC: GENODEF1WEV

Sie brauchen noch ein Geschenk?

Dann denken Sie an nächstes Jahr und schenken eine Karte:

 

Am 29.11.2020 in der Pfarrkirche Pressath:

 

BETHLEHEM IS ÜBEROI –

KOMM, WIR GEH‘N DEM WUNDER ZU!”

Markus Tremmel, Sandro Schmalzl, Familienmusik Servi

Eintritt: 15.– €

 

 

In herausfordernden, bisweilen auch augenzwinkernden Texten bringt uns Markus Tremmel die Figuren und Charaktere der Weihnachtskrippe nahe. Und man ahnt schnell, dass das Geschehen dort weder ferne ist, noch zur besinnlichen Anschauung passiert – es ist vielmehr eine Einladung, sich selbst dort ein- und wiederzufinden … Im Wechsel mit darauf fein abgestimmten wunderbaren volksmusikalischen und klassischen Instrumentalstücken sowie dem Gesang der Familienmusik Servi aus Eching und dem Tenor Sandro Schmalzl aus München ergibt sich somit eine ganz neue Perspektive auf das Weihnachtsgeschehen.

Am Anfang steht die provozierende Zerstörung der alten Krippe, um sich von vielleicht auch allzu liebgewordenen Vorstellungen zu verabschieden. Und so geht es dann noch einmal nach Bethlehem und wird Menschen von heute und damals treffen, die man erwartet oder auch nicht erwartet hätte. In Bethlehem angekommen wird man erkennen: „Bethlehem is überoi“! Eine ebenso feinsinnige wie mitreißende Gesamtkomposition, die einen hautnah, intensiv und ungewohnt wie selten auf Weihnachten einstimmt. Kommt, wir geh‘n dem Wunder zu!

UNBEDINGT VORMERKEN

Wichtige Infos  für Sie:

 

  Tel. E-Mail
PFARRAMT PRESSATH 09644/92160 st-georg.pressath@bistum-regensburg.de
                         Bürozeiten: Di. und Fr. 8.00- 11.00, Do. 15.00 – 18.00

Bankverbindung Pressath:

RB Pressath    IBAN: DE49 7539 0000 0007 3116 99 – BIC: GENODEF1WEV

Spk. Pressath   IBAN: DE09 7535 1960 0000 3001 03 – BIC: BYLADEM1ESB

KINDERGARTEN PRESSATH 09644/680820 pressath@kita.bistum-regensburg.de
ALTENHEIM  PRESSATH 09644/92240 altenheim-st-josef.pressath@kirche-bayern.de

 

PFARRAMT SCHWARZENBACH 09644/917444 kath.-pfarramt-schwarzenbach@t-online.de
                          Bürozeiten: Di. 9.00 – 12.00, Do. 17.00 – 19.00

Bankverbindung Schwarzenbach: Spk. IBAN: DE17 7535 1960 0000 3501 08

KINDERGARTEN SCHWAZRENBACH 09644/917191 kiga-schwarzenbach@t-online.de

 

PFARRAMT BURKHARDSREUTH Bitte immer im Pfarramt Pressath anrufen
  Bankverbindung Burkhardsreuth: RB Trabitz IBAN: DE65 7539 0000 0007 4067 62
KINDERGARTEN TRABITZ 09644/8700 Kindergarten.trabitz@t-online.de

 

Schauen Sie auf unsere Homepage unter: www.pfarreien-pressath.de

Bitte beachten Sie den Redaktionsschluss für den nächsten Pfarrbrief ist am Donnerstag 28.2.2020

Nachbarschaftshilfe
Pressath

Eine Initiative der katholischen Pfarrei St. Georg
und der evangelischen Kirchengemeinde

Freiwillige Helfer
Wir suchen Menschen, die bereit sind alte Menschen besuchen, bei Abwesenheit Blumen /Grab gießen, einfache Gartenarbeit anbieten, kleinere Reparaturen erledigen, Einkäufe tätigen, Begleitung zum Arzt / Behörden / Ämtern anbieten, Versorgung / Begleitung der Kinder in Notsituationen der Eltern übernehmen, Rezepte / Arzneimittel abholen, hauswirtschaftliche Tätigkeiten aushilfsweise anbieten oder vermitteln
Wichtig! Dieser ehrenamtliche Hilfsdienst wird unentgeltlich geleistet, ist kein Pflegedienst und soll keinen Berufsstand ersetzen!

Brauchen Sie Hilfe
Würden Sie sich freuen, über eine Begleitung bei Spaziergängen, einen Besuch wenn Sie sich einsam fühlen oder krank sind, Hilfe bei einem Einkauf, Begleitung bei einem Arzt- / Ämterbesuch, Begleitung zum Kirchen- oder Friedhofsbesuch, einen Besuch für nette Gespräche.
Oder wenn Ihnen jemand hilft beim stundenweisen Betreuen von Kindern, bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten wenn Sie sich in einer akuten, kurzzeitigen Notlage befinden, einen Besuch für nette Gespräche, bei der Suche nach weiteren Hilfsmöglichkeiten.

Kennen Sie jemand, der Hilfe braucht?
aber anderen nicht zur Last fallen möchte, der Hemmungen hat sich zu melden?
Auch Sie können für andere Hilfe in die Wege leiten. Erzählen Sie ihm von uns. Vermitteln Sie ihn an uns
Helfen Sie uns, damit wir helfen können!
… die netten Nachbarn in Pressath helfen gerne!
Alle Nachfragen werden vertraulich behandelt!

Sie können sich telefonisch mit uns in Verbindung setzen:
09644 9216-0 (Pfarramt Pressath)
Wir leiten Ihre Anliegen weiter.
Bürozeiten
Di. u. Fr. 8:00 – 11:00 Uhr / Do. 15:00 – 18:00 Uhr

GELEGENHEIT ZUR VERSÖHNUNG MIT GOTT UND DEN MENSCHEN

BEICHTGELEGENHEITEN

BURKHARDSREUTH
Fr. 20.03.2020, 16.30-17.30 Uhr Schülerbeichte
Di. 24.03.2020, 19.30 Uhr – solange jemand da ist
Di, 31.03.2020 , 17.30 – 18.30 Uhr
Sa. 04.04.2020, 15.00 – 16.00 Uhr

PRESSATH
Mo. 16.03.2020, 19.45Uhr – solange jemand da ist
Mi. 25.03.2020, 19.30 – solange jemand da ist
Di. 31.03.2020, 16.30 – 17.30 Uhr
Do. 02.04.2020, 18.00 – 19.00 Uhr
Fr. 03.04.2020 , 16.30 – 17.30 Uhr Schülerbeichte
Sa. 04.04.2020, 10.00 – 11.00 Uhr

SCHWARZENBACH
Fr. 20.03.2020, 16.30 – 17.30 Uhr Schülerbeichte
Do. 02.04.2020, 13.30 – 14.30 Uhr
Sa. 04.04.2020, 15.00 – 16.00 Uhr

BUSSGOTTESDIENSTE
Di. 03.03.2020, 19.00 Uhr Pressath
Do. 05.03.2020, 19.00 Uhr Schwarzenbach
Do. 12.03.2020, 19.00 Uhr Pressath
Di. 17.03.2020, 19.00 Uhr Pressath