Aktuelles in Pressath

.

Stellenausschreibung Kindergarten Pressath

Der Kindergarten St. Michael in Pressath sucht eine Erzieherin (vorerst als Krankheitsvertretung). Die Stelle ist ab September 2019 für ca. 25- 30 Std. als Gruppenleitung in der Krippe zu besetzen.

Bewerbungen bitte an: Kath. Pfarramt,  z. Hd. Herrn Pfarrer Edmund Prechtl, Hauptstr. 9,  92690 Pressath – Tel. 09644/92160

 

Stellenausschreibung Altenheim Pressath

Das Altenheim St. Josef sucht ab sofort eine Küchenhilfe mit 39,0 Std/ oder Teilzeit 20,0 Std. pro Woche. Bezahlung erfolgt nach AVR.

Ihre schriftl. Bewerbung richten Sie bitte an das Pfarrbüro

St. Georg Pressath, Hauptstr. 9, 92690 Pressath oder

Altenheim St. Josef, Hauptstr. 13, 92690 Pressath

 

Pfarrbüro Pressath geschlossen

Herr Pfarrer Prechtl ist aus dem Urlaub zurück, das Pfarrbüro in Pressath ist aber vom 30.09.-04.10.2019 nicht geöffnet.

 

Caritashaussammlung

Die Caritashaussammlung findet vom 30.09.-06.10.2019 in der Pfarrei statt.

Wir bitten die Sammlerinnen u. Sammler, die Sammellisten im Pfarrbüro abzuholen. Herzlichen Dank für alle, die diese wohltätige Sache unterstützen. Bitte nehmen Sie die Sammler/innen wohlwollend auf.  

Oktoberrosenkranz

Der KDFB gestaltet am Freitag, 4.10.2019 um 19 Uhr den Oktoberrosenkranz in der Pfarrkirche. Es ergeht herzliche Einladung.

 

 

Dankgottesdienst in Hessenreuth

Am 09.10.2019 um 19 Uhr findet der Dankgottesdienst der Wallfahrer in der Kirche in Hessenreuth statt. Wer Lust hat, kann vom Waldlehrpfad Pressath, Winterleitenstr. wieder zu Fuß nach Hessenreuth pilgern. Abmarsch 17 Uhr. Es ergeht herzliche Einladung an alle.

 

 

 Ehejubiläumsfeier für die Pfarreien Pressath und Burkhardsreuth

Samstag, 21.09.2019 lädt die Pfarrei St. Georg alle Ehepaare, welche im Jahr 2019 ein Ehejubiläum feiern (5, 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40, 45, 50 usw.) zum Jubiläumsgottesdienst um 19.00 Uhr in die Pfarrkirche St. Georg ein. Im Anschluss wird im Pfarrheim bei einer Brotzeit und Getränken der Abend mit netter Unterhaltung ausklingen. Wir bitten um Anmeldung der Paare im Pfarrbüro Pressath bis 07.09.2019.

PGR – Missionskreis

Ein ganz herzliches Vergelt`s Gott sagt nochmals der Missionsausschuss des Pfarrgemeinederates, allen Helfern beim Sammeln und Binden der Kräuterbuschen, der Familie Schmidt für die Bereitstellung

der Räumlichkeit und vor allen den Käufern. Der Verkauf von fast 300 Buschen und Kränze erbrachte einen Erlös von 839,50 €. Es wird zu gegebener Zeit an die Mission bzw. sozialen Einrichtungen weitergeleitet.

 

 

Fahrt zur Consumenta nach Nürnberg

Der Katholische Frauenbund Pressath fährt am Mittwoch, den 30 Oktober 2019 zur Cosumenta nach Nürnberg. Abfahrt ist um 9 Uhr am Kirchenplatz

in Pressath. Fahrpreis für Bus: Mitglieder: 12 Euro, Nichtmitglieder: 14 Euro

Eintritt für die Consumenta ist nicht im Fahrpreis enthalten.

Anmeldung bei Christine Pfeiffer, Telefon: 09644/1441 ab 16

 

  •  

Auferstehen ist unser Glaube

Wiedersehen ist unsere Hoffnung

Ein gutes Andenken unsere Liebe

Monatsgedenken im September

07.09.2009 Bauer Ewald, Reichweinstr. 1

07.09.2009 Hirmer Manuela, Böttgerstr. 48

15.09.2009 Bierbrauer Bernd, Am Rückenbühl 2

29.09.2009 Heining Franz Xaver, Grub 6

29.09.2009 Ziebell Werner, Hinter der Mauer 28

02.09.2010 Landgraf Anton, Hinter der Mauer 14

18.09.2010 Lober Johannes, Pfaffenreuth 2

20.09.2010 Haucke Georg,  Erbendorfer Str. 1

23.09.2010 Giptner Franz, Hauptstr, 13

23.09.2010 Lindner Adolf, Winterleitenstr. 23

28.09.2010 Friedrich Anna, Kettelerstr. 11

30.09.2010 Rauch Franziska, Reinwaldstr. 9

18.09.2011 Plößner Anna, Ziegelhütte 5c

20.09.2012 Kaufmann Konrad, Heinrich-Kleist-Str. 2, Weiden

29.09.2012 Hartinger Maria, Schinnerstr. 49

19.09.2013 Lober Josef           , Pichlberg, Trabitz

23.09.2013 Köferl Anna           , Ziegelhütte 4

03.09.2014 Merkl Franz, Riggau 22

12.09.2014 Lehner Hans, Schellenberg 24

06.09.2015 Schmid Marga, Sebastianstr. 1, Grafenwöhr

21.09.2015 Grafberger Hildegard, Hauptstr. 13

02.09.2016 Käs Maria, Am Graben 10, Kaltenbrunn

10.09.2016 Schmidt Rosa, Zintlhammer 9

22.09.2016 Altmann Johann, Sudetenstr. 5

26.09.2016 Mittlmeier Johanna Sophie, Hauptstr. 13

30.09.2016 Kneidl Barbara Eleonore, Hauptstr. 13

07.09.2017 Bauer Anton, Von Zedtwitz Str. 30

28.09.2017 Greger Theres, Waldstr. 2, Dießfurt

08.09.2018 Scherm Herbert, Hauptstr. 13

10.09.2018 Roder Siegfried, Grub 5, 92724 Trabitz

 

Vom Wissen um das Salz in der Zelle:

Schüßler-Salze in der Anwendung

Zu einem Vortrag zum Thema „Schüßlern nach dem Baukastenprinzip: Welches Salz wofür?“ lädt der kath. Frauenbund in Zusammenarbeit mit der Altstadt-Apotheke am 26. September um 19:30 Uhr ins Kolpingheim ein.

In der Hektik des Alltags ist es nicht immer einfach, gesund und bewusst zu leben. Erst wenn der Körper deutliche Signale sendet und das Allgemeinbefinden bereits spürbar beeinträchtigt ist, ziehen viele die Notbremse und tun etwas für ihre Gesundheit. Immer mehr Menschen vertrauen dabei auf die schnelle und unkomplizierte Hilfe von Schüßler-Salzen. Der Mineralstoffhaushalt wird sanft reguliert und auf natürliche Weise wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Frau Corinna Stoiber aus Bad Kötzting gibt einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten der zwölf Mineralsalze nach Dr. Schüßler in der täglichen Praxis. Was geschieht bei einem Mineralsalzmangel? Wie kann man ihn feststellen? Welches Salz ist das richtige für mich?

Die Referentin stellt die verschiedenen Schüßler-Salze und ihre Einsatzmöglichkeiten vor und beantwortet auch gerne Fragen zum Thema.

Um Anmeldung in der Altstadt-Apotheke Tel. 09644 91190 wird gebeten