Aktuelles in Schwarzenbach

Wer hilft mit…

Nach den Aussegnungen wird meist der Sterberosenkranz gebetet. Wir suchen Personen die bereit sind, zum Rosenkranz zu kommen, das Gebet zu beginnen und beim Beten zu unterstützen. Helfer können sich gerne bei der PGR-Sprecherin Birgit Helgert oder in der Sakristei melden. Für freuen uns auf Ihr Mittun.

 

Tag der Ewigen Anbetung am Freitag, 22.11.2019

Die Anbetungsstunden sind von 9.00 Uhr bis zur Abendmesse um 19.00 Uhr. Wir bitten Sie, sich in die Liste am Schriftenstand einzutragen, damit auch sicher zu jeder Zeit jemand da ist. Für Ihre Bereitschaft sagen wir Ihnen schon jetzt ein herzliches Vergelt’s Gott.

 

 

Auferstehen ist unser Glaube

Wiedersehen ist unsere Hoffnung

Ein gutes Andenken unsere Liebe

Monatsgedenken im November

12.11.2009 Engelbrecht Georg, Pechhof 13b

12.11.2010 Schmitt Johann, Eichelberg 3

19.11.2010 Lorenz Anna-Maria, Dießfurt, Dorfstr. 15

29.11.2010 Bauer Anna, Schwarzenbach, Hauptstr. 17

03.11.2011 Glatz Günther, Schwarzenbach, Dießfurter Str. 5

30.11.2011 Grabinger Georg, Schwarzenbach, Birkenweg 4

26.11.2014 Brüderer Dora, Pressath, Hauptstr. 13

18.11.2015 Holzer Christiane, Dorfstr. 29, Dießfurt

30.11.2016 Schäffler Anton, Schwarzenbach

19.11.2017 Reichl Maria, Dießfurt

 

1.Adventsonntag

 

Der Gottesdienst zum 1. Adventsonntag  wird vom Ensemble Weber begleitet.

 

Hutzanachmittag

 

Zum Hutzanachmittag mit Adventfeier am

Mittwoch, 11.Dezemberg 2019 um 14 Uhr

laden wir alle herzlich in das Pfarrheim ein

 

Kirchgeld 2019

Bitte denken Sie noch an das Kirchgeld von 1,50 €, pro Erwachsener. Sie können es im Kuvert, mit Namen versehen, in die Kollektenkörbe in den Gottesdiensten legen, oder auf die im Pfarrbrief angegebenen Konten überweisen. Vielen Dank.

 

Ewige Anbetung

Zum Tag der Ewigen Anbetung in unserer Kirche liegt eine Liste im Vorraum der Kirche auf. Wir bitten Sie daran teilzunehmen und sich einzutragen.

Frauentragen im Advent

Auch das Frauentragen im Advent wollen wir wieder durchführen. Wir bitten Sie um Ihre Bereitschaft für einen Tag im Advent der Mutter Gottes eine Herberge zu geben.

Dazu laden wir ganz besonders die Familien der Erstkommunionkinder ein.

Eine Liste zum Eintrag liegt ebenfalls im Vorraum der Kirche auf.

Für Ihr Mitmachen bereits heute ein herzliches Vergelts Gott.