Aktuelle Termine u.Infos für alle 3 Pfarreien

 

 Informationen für alle 3 Pfarreien 

 

Gottesdienstbesucherzählung
Jahr Burkhardsreuth
Anzahl
%
Pressath
Anzahl
%
Schwarzenbach
Anzahl
%
01.11.2016 359 482 219
40,61 14,36 18,28
11.-12.3.2017 327 607 172
36,99 18,08 14,35
01.11.2017 218 437 212
24,66 14,05 16,33

Pfarrgemeinderatswahl 2018

 

 

Informationen zur Pfarrgemeinderatswahl

Bayernweit finden am 25.02.2018 in den katholischen Pfarreien die Wahlen des Pfarrgemeinderats statt. Wer am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet hat und katholischer Christ ist, darf wählen.

Pfarrer und Wahlausschuss würden sich freuen, wenn Sie durch die Teilnahme an der Wahl Ihr Interesse an der kirchlichen Arbeit bekunden. Nehmen Sie Ihr Stimmrecht wahr. Die Anzahl der zu wählenden Personen  entnehmen Sie den Stimmzettel Ihrer zugehörigen Pfarrei.  Sie können maximal so viele Stimmen vergeben, wie Personen zu wählen sind. Jede Person kann eine Stimme erhalten – „häufeln“ ist nicht möglich.

Briefwahl ist möglich, siehe S. 16!

 

Briefwahl und Öffnungszeiten der Wahllokale

 

Das Wahllokal (Pfarrheim Pressath):

Samstag, 24.02.2018 von 16 – 18.30 Uhr

Sonntag, 25.02.2018 von 8.30 – 12 Uhr sowie von 14 – 18 Uhr. Briefwahlunterlagen für Pressath liegen im Pfarrbüro Pressath auf und müssen zu den Bürostunden abgeholt werden. Sie müssen spätestens am Freitag, 22.02. um 11 Uhr im Pfarrbüro oder bis Sonntag, 25.02.18  um 19.30 Uhr im Briefkasten des Pfarrhofes oder im Wahllokal zurückgebracht sein.

 

Das Wahllokal (Jugendheim Burkhardsreuth).

Samstag, 24.02.2018 von 17.30 bis 20 Uhr

Sonntag, 25.02.2018 von 9 – 11.30 Uhr sowie 13 – 15 Uhr. Briefwahlunterlagen für Burkhardsreuth liegen im Pfarrbüro Pressath auf und können zu den Bürostunden abgeholt werden. Sie müssen spätestens am Freitag, 22.02. um 11 Uhr im Pfarrbüro Pressath oder am Wahltag bis 15 Uhr im Wahllokal Burkhardsreuth zurückgegeben werden.

 

Das Wahllokal (Pfarrheim Schwarzenbach):

Samstag, 24.02.                       von 18 Uhr bis 20.30 Uhr

Sonntag, 25.02.                       von 8 Uhr bis 14 Uhr

Die Briefwahlunterlagen für Schwarzenbach, liegen im Pfarrbüro Schwarzenbach auf und können zu den Dienstzeiten abgeholt werden. Sie sind bis zum 22.02. im Pfarrbüro Schwarzenbach oder im Wahllokal bis 14 Uhr zurückzugeben.

 

Krankenkommunion in der Pfarreiengemeinschaft

Jeden 1. Freitag im Monat, ist Herr Pfarrer Prechtl zur Krankenkommunion unterwegs. Wenn Sie kurzfristig erkrankt, oder seit längerer Zeit die Kirche nicht mehr besuchen können, und den Leib Christi empfangen möchten, dann melden sie sich im Pfarrbüro Pressath an. Herr Pfarrer wird sie gerne besuchen.

 

Taufen in der Fastenzeit

Ostern war in der frühen Kirche der Tauftermin schlechthin – die Fastenzeit noch eine Zeit der intensiven Vorbereitung. Darum halten wir in der Fastenzeit keine Taufen. Letzter Termin vor der Fastenzeit ist der Sonntag, der 26. Februar – dann erst wieder ab Ostern. Wir bitten Sie, dies bei Ihren Planungen entsprechend zu berücksichtigen.

Gespräche über Gott und die Welt im Kolpingheim

jeweils um 19.30 Uhr

  1. März, 15. April, 13. Mai, 17. Juni, 15. Juli, 12. August, 9. September,
  2. Oktober, 4. November

 

 

  • s Misereor- Hungertuch 2017/2018 „ Ich bin, weil du bist“ wird uns auch dieses Jahr durch die Fastenzeit begleiten„Ich bin, weil du bist“ ist ein afrikanisches Sprichwort. Es drückt die Vorstellung aus, dass es zum Wesen des Menschseins gehört, Teil eines Beziehungsnetzes zu sein. Alle sind wir aufeinander angewiesen. Das Hungertuch wurde von dem nigerianischen Künstler Chidi Kwubiri gestaltet.Es zeigt spiegelbildlich zwei überlebensgroße und monochrome Menschen im Profil. Sie schauen sich an und sie berühren sich respektvoll über eine Grenze hinweg. Die Arme liegen auf den Schultern des oder der Anderen und nehmen sogar die „fremde“ Farbe an. In diesem Geben und Empfangen wächst Beziehung.Das Hungertuch wurzelt in diesem Prinzip, miteinander in Beziehung zu treten und miteinander in Kontakt bleiben, damit Leben erhalten bleibt. Impulse für das Bild liefert auch die Enzyklika Laudato Si, deren Kernaussage von der Verantwortung aller für unser gemeinsames Haus eindringlich dazu auffordert, Sorge zu tragen für das Leben und uns zu solidarisieren mit jedem Menschen, der Natur, mit dem Wasser und der Luft, mit allem, das an den Rand geschoben worden ist.

     

    MISEREOR möchte mit diesem Hungertuch Mut machen und einladen zum Dialog, in dem wir nicht die Bedrohung fürchten, sondern einander ohne Berührungsangst begegnen und gemeinsam nach zukunftsfähigen Modellen eines solidarischen und würdigen Lebens suchen können.

     

    Dr. Claudia Kolletzki/Misereor

    Msgr. Pirmin Spiegel/Hauptgeschäftsführer von Misereor

    Wussten Sie noch…

    Dass jeder Freitag und die Tage der Fastenzeit Bußtage sind?

    Dass der Aschermittwoch und der Karfreitag Fast- und Abstinenztage sind?

    Dass ein katholischer Christ angehalten ist, jeden Sonn- und Feiertag die Hl. Messe mitzufeiern?

    Dass die Kirche auch denen, die sich keiner schweren Schuld bewusst sind, empfiehlt, in Zeitabständen, in denen das eigene Leben noch überschaubar ist, das Bußsakrament zu empfangen?

    Dass jeder Christ je nach seiner wirtschaftlichen Lage ein spürbares Opfer für die Hungernden und Notleidenden geben soll?

    Darum: Trimm dich – halt die Fastenzeit!

     

    Aktionen für Kinder in der Fastenzeit

     

    Bänder für den Palmbuschen

    Nach den Gottesdiensten und den Kreuzwegandachten gibt es für die Kinder wieder die Bänder für den Palmbuschen

     

    Fastenblume

    An den 6 Sonntagen der Fastenzeit erhaltet ihr jeweils ein Blütenblatt für eine Fastenblume. Diese könnt ihr ausmalen und in eure Fastenblume einkleben. Am Palmsonntag erhaltet ihr zusätzlich eine Mitte und einen Stängel für die Blume. Diese Blume solltet ihr dann am Karfreitag zur Kreuzverehrung bei der Liturgiefeier (15.00 Uhr) mitbringen. Am Karsamstag schmücken wir mit den Blumen das Heilige Grab.

    Wir wünschen eine gute Fastenzeit.

    Fastenkalender

    Der Fastenkalender „Aufbruch für die Seele“ liegt zum Preis von 5,75 € an den Schriftenständen der Pfarrkirchen aus.

    Hausgottesdienst ist am Montag, 19. Februar, 19.00 Uhr

     

    Texte liegen an den Schriftenständen der Pfarrkirchen bereit.

     

     

     

     

     

     

    Fastenzeit – Gelegenheit zur Versöhnung mit Gott und den Menschen

     

    Beichtgelegenheiten:

    Burkhardsreuth:

    Fr. 09.03.2018, 16.30-17.30 Uhr Schülerbeichte

    Di, 20.03.2018 , 17.30 – 18.30 Uhr

    Do. 22.03.2018, 18.00 – 19.00 Uhr

    Sa. 24.03.2018, 15.00 – 16.00 Uhr

     

    Pressath:

    Mi. 06.03.2018, 18.00 – 19.00 Uhr

    Di .13.03.2018, 19.30 – solange jemand da ist

    Mo. 19.03.2018, 19.00 – solange jemand da ist

    1. 20.03.2018 , 17.30 – 18.30 Uhr

    Fr. 23.03.2018 , 16.30 – 17.30 Uhr Schülerbeichte

    Sa. 24.03.2018, 10.00 – 11.00 Uhr

     

    Schwarzenbach:

    Fr. 09.03.2018, 16.30 – 17.30 Uhr Schülerbeichte

    Do. 22.03.2018, 13.30 – 14.30 Uhr

    Sa. 24.03.2018, 15.00 – 16.00 Uhr

     

    Bußgottesdienste

     

    Mi. 21.02..2018, 19.00 Uhr Pressath

    Di. 27.02.2018, 19.00 Uhr Pressath

    Mi. 28.02.2018, 19.00 Uhr Burkhardsreuth

    Do. 01.03.2018, 19.00 Uhr Schwarzenbach

     

    Sonderkonzert der Regensburger Domspatzen

     

    Für den Donnerstag, 17.05.2018, planen wir eine Fahrt zum Konzert der Regensburger Domspatzen im Rahmen der Tage Alter Musik in der Dreieinigkeitskirche Regensburg.

    Programm:

    Felix Mendelssohn Bartholdy

    „Lobgesang“

     

    Ausführende:

    Die Regensburger Dompatzen – Alte-Musik-Ensemble Concerto Köln

    Miriam Alexandra, Sopran – Werner Güra, Tenor

    Roland Büchner, Domkapellmeister, Gesamtleitung.

    Kosten: Karten 32.— € + Buskosten.

     

    Anmeldung ist bereits jetzt im Pfarrbüro Pressath möglich und erbeten

     

     

    Jede Menge Firmausweise….

    liegen noch in den Sakristeien rum. Die hätten eigentlich schon längst nach den Gottesdiensten von den Firmlingen  (nicht von der Oma) abholt werden sollen. Aber vielleicht haben so manche die Firmung als Ende ihrer christlichen Karriere angesehen – gemeint war sie eigentlich anders….

     

                        Vorankündigung

    Pfarrausflug nach Augsburg am Sonntag, 08.04.2018

    Anmeldung ist bereits jetzt in den Pfarrbüros möglich 

 

 

Ohne Worte

 

Redaktionsschluss für den nächsten Pfarrbrief

ist Dienstag, der 22.2.2018. Später eingehende Inserate können leider nicht berücksichtigt werden.

 

 Pfarreiengemeinschaft  Burkhardsreuth – Pressath – Schwarzenbach

4-Tagesfahrt Cottbus/Spreewald/Berlin/Leipzig vom 22.05.2018 – 25.05.2018

Abfahrtszeiten und Abfahrtsorte: Bahnhof Schwarzenbach 6:30 Uhr, Kirchplatz Pressath 6:45, Ortsmitte Burkhardsreuth 7:00 Uhr

Reiseverlauf

  1. Tag: Dienstag,  22.05.2018          

Anreise

Anreise nach Cottbus, in die Metropole der Niederlausitz. Um 13 Uhr Stadtrundfahrt/-rundgang durch die historische Altstadt mit Führung durch den Branitzer Park des Fürsten Pückler (Dauer ca. 2-2,5 Stunden). Anschließend Weiterfahrt ins Hotel Van der Valk Spreewald in Bersteland (mittagsWürstchen, nachmittags Kaffee im Bus)

 

 

2. Tag: Mittwoch, 23.05.2017

   

Ca. 9 Uhr Abfahrt nach Burg Spreewald zum Bootshaus Rehnus; 10:20 Uhr Beginn der Kahnfahrt durch den Streusiedlungsbereich Burg-Kauper; Einblicke in den Ortsteil Burg-Kauper mit seinen einzigartigen Gehöften und Schleusendurchfahrt, Dauer der Kahnfahrt ca. 4 Stunden (nach ca. 2 Stunden Kaffeepause mit hausgebackenem Blechkuchen); Anschließend Weiterfahrt über Straupitz nach Lübben-Spreewaldstadt; Aufenthalt und Rundgang im Bereich Schloßinsel. Danach Rückfahrt ins Hotel.

 

  1. Tag: Donnerstag, 24.05.2018

9:00 Uhr Abfahrt vom Hotel nach Berlin, Ankunft ca. 10 Uhr. Rundfahrt mit Reiseführer: 1.Teil: Berlin-Ost, Fahrt zum Alexanderplatz, rotes Rathaus, Nikolaiviertel mit Stopp von ca. 45 Min.; 2.Teil: Berlin-Mitte, Fahrt durch das Regierungsviertel, Brandenburger Tor, Bundestag, Botschaftsviertel, Potsdamer Platz; mögliche Besichtigung der St. Hedwigs-Kathedrale. Um 13 Uhr in der Unterkirche der Kathedrale Gottesdienst mit Pfarrer Prechtl; 3.Teil: Berlin-West, Fahrt zum Breitscheidplatz, Bhf. Zoo, Tauenziehn, KdW; Zeit zum Shoppen und Flanieren für ca. 1,5-2 Std. Gegen 17:30 Rückfahrt ins Hotel

 

  1. Tag Freitag, 25.05.2018

  

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise über Leipzig an, lt. Goethe auch „Klein Paris an der Pleiße“ genannt. Um ca. 11:30 große Stadtrundfahrt in Leipzig mit Führer und anschließendem Rundgang durch die Altstadt, Dauer insgesamt ca. 2,5 Stunden. Danach ca. 1,5 Stunden Zeit zur freien Verfügung und zur Stärkung für die Heimreise.

Heimfahrt –  Ankunft am Abend in Pressath (ca. 20:00 Uhr ), Programmänderungen vorbehalten.

 Leistungen: Busfahrt mit Omnibus Fa. Göttel ,3 x Übernachtung im 3* Hotel Van der Valk Spreewald mit Halbpension, Zimmer mit Bad o. Dusche/WC, Reiseführung/Stadtführungen incl. aller Eintritte, Steuern, Trinkgelder; Hinweis: Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen

Reisepreis pro Person: Doppelzimmer 305,- €       Einzelzimmer  365,- €

Informationen und Anmeldung bei Fam. Wolf, Wollau, Telefon 09644/8661.

Anzahlung von 100,- € bei Anmeldung, Restzahlung bis spätestens 31.03.2018 auf das Konto „Reisefreunde“ Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz, IBAN: DE 74 7539 0000 0007 343744; BIC: GENODEF1WEV

 

 

Pfarrgemeinderatswahlen 2018     

     

Am 25.02.2018 wird der Pfarrgemeinderat neu gewählt. Der Pfarrgemeinderat unterstützt den Pfarrer durch Beratung, Initiativen und Umsetzung der Beschlüsse in seinem Dienst.

Zur Vorbereitung der Pfarrgemeinderatswahlen wurden in unseren Pfarreien folgende Wahlausschüsse gebildet:

Der Vorsitz des Wahlausschusses der Pfarrgemeinden obliegt H. H. Pfarrer Edmund Prechtl, des Weiteren gehören dem Wahlausschuss an für die…

…Pfarrei Burkhardsreuth

Peter Dzirza, Margit Kausler, Christine Lehner, Josef Nickl

 

…Pfarrei Pressath

Martin Graser, Renate Kneidl, Margot Neukam, Alfred Pravida, Christine Reindl,  Christine Reis

 

…Pfarrei Schwarzenbach

Leopold Aussprung, Birgit Helgert, Lena Prem, Sabrina Schöne, Birgit Weismeier

Wahlberechtigt sind alle Katholiken der Pfarrei, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet und ihren 1. Wohnsitz in der Pfarrei haben sowie sich nicht durch formalen Akt von der katholischen Kirche getrennt haben.

Wählbar ist nur, wer:

  1. a) der katholischen Kirche angehört und sich nicht durch formalen Akt von ihr getrennt hat,
  2. b) die Firmung empfangen hat,
  3. c) wegen des Vorbildcharakters der Mitgliedschaft im Pfarrgemeinderat ein Lebens- und Glaubenszeugnis in Einklang mit der katholischen Lehre und den Grundsätzen der katholischen Kirche führt,
  4. d) das 16. Lebensjahr vollendet hat,
  5. e) in der Pfarrei seinen 1. Wohnsitz hat oder in ihr hauptamtlich oder ehrenamtlich tätig ist,
  6. f) für keinen anderen Pfarrgemeinderat kandidiert.

 

Jetzt schon sind wir auf der Suche nach Kandidaten. Jeder Wahlberechtigte Pfarrangehörige ist eingeladen, für die bevorstehende Wahl in schriftlicher Form Kandidatenvorschläge zu machen. Zusammen mit der Einverständniserklärung des Kandidaten soll der Vorschlag im Pfarramt Pressath oder in den Sakristeien bis spätestens  21.01.2018 abgegeben werden. Die Vordrucke liegen an den Schriftenständen unserer Pfarrkirchen auf.

Es wäre schön, wenn sich viele junge Christen und Erwachsene finden, die für den nächsten Pfarrgemeinderat kandidieren und so die Arbeit der Pfarrgemeinderäte unterstützen.

 

Nur durch den Einsatz vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer können wir auch in den nächsten Jahren eine lebendige und mitsorgende  Pfarrgemeinde sein – vielleicht helfen auch Sie mit?

Salzburger Adventssingen am 01.12.2018

 

Die Zusage für die Karten des Salzburger Adventssingens haben wir erhalten.  Da wir die Karten bereits jetzt bezahlen müssen, bitten wir um Bezahlung des Betrages in Höhe von 86.– € auf ein Konto der Kirchenstiftung Pressath:

RB Pressath    IBAN: DE71 7536 0011 0007 3116 99 – BIC: GENODEF1WEO  oder

Spk. Pressath   IBAN: DE09 7535 1960 0000 3001 03 – BIC: BYLADEM1ESB

Geben Sie bitte den Verwendungszweck „Salzburger Adventssingen“ und  Ihren Namen bei der Überweisung an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine zum Vormerken für 2018 

  • Sonntag, 25.02.2018 Neuwahlen des Pfarrgemeinderates in der Pfarreiengemeinschaft
  • Freitag, 02.03.2018 Weltgebetstag der Frauen Altöttingkapelle
  • Sonntag, 17.03.2018 Einkehrtag der Frauen im Pfarrsaal
  • Freitag, 23.03.2018  Kreuzweg der Verbände
  • Sonntag, 15.04.2018 Ausflug der Pfarreiengemeinschaft
  • Sonntag, 22.04.2018 Georgifeier im Pfarrsaal
  • Donnerstag, 26.04.2018 Ökumenischer Bibelabend
  • Sonntag, 06.05.2018 Erstkommunion in Pressath
  • Donnerstag, 10.05.2018 Erstkommunion in Burkhardsreuth
  • Sonntag, 13.05.2018 Erstkommunion in Schwarzenbach und Schlemmerfrühstück in Pressath Pfarrsaal
  • Donnerstag, 17.05.2018, Konzert in der Dreieinigkeitskirche Regensburg Domspatzen, Alte-Musik-Ensemble Concerto Köln, Miriam Alexandra (Sopran), Werner Güra (Tenor) Zur Aufführung gelangt der „Lobgesang“ von Felix Mendelssohn Bartholdy Anmeldung ab sofort bis 17.04.2018 im Pfarrbüro Kosten: Karte 32.– € + Bus
  • 22.05.-25.05.2018 Ausflug mit KAB nach Cottbus/Spreewald/Berlin/Leipzig
  • Donnerstag, 31.05.2018 Pfarrfest in Schwarzenbach
  • Sonntag, 10.06.2018 Fahrzeugweihe anl. 125. Jahrfeier FFW in Burkhardsreuth
  • Samstag, 16.06.2018 Altstadtführung mit Barbara Zankl, KDFB
  • Sonntag, 24.06.2018 Wallfahrt St. Felix
  • Freitag bis Sonntag, 06.-08.07.2018 Fußwallfahrt Amberg
  • Freitag, 20.07.2018 Frauenbundwallfahrt z. Quirin
  • Sonntag, 22.07.2018 KFZ Segnung am Rewe Parkplatz
  • Mittwoch 25.07.2018, Studienfahrt z. Pater Isaak Grünberger nach Münsterschwarzach, KDFB
  • Samstag, 08.09.2018 Fahnensegnung anl. der 125 Jahrfeier FFW Zessau Weihersberg
  • Samstag, 22.09.2018 Feier der Ehejubiläen in Pressath
  • Samstag, 29.09.2018 Bayr. Musikabend mit „BÄFF“ (Josef Piendl) im Pfarrsaal
  • Freitag, 12.10.2018 Helferessen in Pressath
  • Samstag, 27.10.2018 Kirwaabend KDFB
  • Samstag, 17.11.2018 Frauenfrühstück des KDFB mit Autorenlesung
  • Samstag, 24.11.2018 Cäcilienfeier
  • Samstag, 01.12.2018 Fahrt zum Adventsingen nach Salzburg
  • Dienstag, 04.12.2018, Audimax der Universität Regensburg

 

  • Weihnachtskonzert der Domspatzen, Anmeldung ab sofort bis 15.10.2018; Kosten: Karte 28.– € + Bus
    • Donnerstage im Advent 5.45 Uhr Rorat mit anschl. Frühstück im Pfarrsaal
  • Samstag, 08.12.2018 Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Sommerhausen mit dem KDFB
  • Sonntag, 09.12.2018 Roratewanderung zur Kappl
  • Mittwoch, 12.12.2018 Adventfeier im Pfarrsaal KDFB